Integraler Health Coach (Fortbildungspunkte angefragt ICF(CCEU), Fortbildung einreichbar als Kompetenzentwicklung IOBC & DBVC

Integraler Health Coach

Integraler Health Coach:

Personalisierte Stressmedizin und Mind-Body-Coaching für Stressresilienz und gesunde Langlebigkeit 4.0.

Zertifizierung für Ärzte, Health Professionals und Coaches

Sei ein Vorreiter bei der Integralen Stressmedizin und beim Integrale Health Coaching

Die Sehnsucht nach „Gesunder Langlebigkeit“ steht gerade am Beginn eines Megatrends in den Industrienationen. Gleichzeitig ist Stress ein allgegenwärtiges Phänomen in unserer Gesellschaft und kann zu Recht als die übergreifende Pandemie des 21. Jahrhunderts bezeichnet werden. Bereits im Jahr 2003 widmete das US-Amerikanische Time Magazin seine Titelgeschichte diesem Phänomen: „Stress: Portrait of a killer“. Stress und Stressfolgeerkrankungen beeinträchtigen alle Generationen.

Besuchen Sie uns auch auf www.integralhealthacademy.com

Start der zertifizierten Weiterbildung im September 2024.

Bitte füllen Sie das Formular aus:

 

Integraler Health Coach

Fortbildungspunkte ICF, DBVC und IOBC (angefragt Stand 20.12.2023, ärztliche Fortbildungspunkte angefragt)


Um einen Termin zum Interessentengespräch zu vereinbaren, füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.


Angaben zur Ausbildung

Ort der Ausbildung: Online (Starttag vor Ort hybrid)

Art der Ausbildung: Integraler Health Coach


Ihre Kontaktdaten:


Angaben zu Beruf und Tätigkeit

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beantworten Sie kurz die folgenden Fragen. In einem individuellen, obligatorischen Aufnahmegespräch gehen wir dann ausführlicher auf die Inhalte und Ihre Fragen ein. Die folgenden Antworten sind Teil Ihrer Anmeldung, wenn Sie und wir uns für eine Teilnahme entscheiden.


1. Lebensalter

Health-Coaching ist eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit und erfordert neben Fachkenntnis eine professionelle und Lebenserfahrung. Unsere Erfahrung ist, dass ein Lebensalter von ca. 30 Jahren eine gute Voraussetzung ist, um als Health-Coach tätig zu werden. Wenn Sie bereits approbierter Arzt/Ärztin und noch unter 30 Jahren alt sind, ist dies jedoch auch möglich. Für spezielle Zielgruppen, wie Health-Coaching im Executive-Bereich können Alters-oder Kompetenzschwellen noch darüber liegen.

2. Bildungsabschluss

Warum fragen wir nach Ihrem Bildungsabschluss? Health-Coaching ist mit einer wissenschaftlichen Grundausbildung verbunden. Zusätzlich haben nahezu alle Klient/innen im Bereich des Health-Businesscoaching eine Ausbildung an einer Universität oder Fachhochschule absolviert. Weiterhin befindet sich der Lernprozess der Ausbildung auf einem entsprechenden Niveau. Als Health-Coach sollten Sie daher möglichst über einen entsprechenden Abschluss verfügen. Wenn Sie alternative Ausbildungswege gegangen sind, werden wir gern darüber sprechen.

3. Berufserfahrung

Health-Coaching begleitet Menschen an der Schnittstelle von medizinischen Fragen, beruflicher Situation und Lebensstil. Ein eigener beruflicher Erfahrungsschatz ist daher für den Health-Coach unerlässlich. Für Medizinerinnen und Mediziner erwarten wir eine 3-jährige klinische Praxis mit Patientinnen-Kontakt als Minimum. Für nicht-medizinische Berufe setzen wir Grundkenntnisse in Coaching voraus, mit einem Umfang von mindestens 60 Zeitstunden (ICF-Level 1 Niveau) und aktiven Coachingstunden von 50-100 Stunden. Dazu erwarten wir eine etwa 3-5 jährige berufliche Tätigkeit in der Wirtschaft, dem öffentlichem Sektor oder einer erfolgreichen Selbständigkeit.

4. Motivation zur Teilnahme und berufliches Ziel mit der Health-Coachingausbildung

Bitte notieren Sie hier kurz Ihre Gedanken. Wir besprechen diesen Punkt später mit Ihnen.

5. Vorkenntnisse

Wir arbeiten mit einem Ansatz der medizinisches Wissen und Coaching in zwei Lernsträngen vermittelt. Daher ist es möglich, mit Grundkenntnissen teilzunehmen und das Wissen in jeweils einem Lernstrang stärker zu vertiefen.
Von Vorteil ist jedoch, wenn Sie bereits über relevante Kenntnisse entweder im medizinischen Bereich oder im Coaching verfügen. Bitte listen Sie hier die wichtigsten Fortbildungen etc. auf.

6. Rahmenbedingungen und Voraussetzungen der Teilnahme

Um die Health-Coachingausbildung für Sie und uns zum Erfolg werden zu lassen, sehen wir es als notwendig an, dass die folgenden Bedingungen bei Ihnen gegeben sind. Bitte reflektieren Sie diese Aspekte in Ruhe und setzen Sie dann den Haken bei "Alle Bedingungen sind bei mir gegeben". Auf Details kommen wir bei Bedarf gern in unserem persönlichen Gespräch zurück.

1. Aktive Teilnahme und Lernbereitschaft. Während der Ausbildung lernen Sie Zusammenhänge und Perspektiven über Gesundheit, Stressresilienz und Prävention kennen, die möglicherweise von den bisher bekannten abweichen. Gleichzeitig machen Sie besonders im Praxisteil neue Erfahrungen mit sich selbst in Bezug auf Ihre eigene Gesundheit. Auch bekommen Sie im Peer-Coaching direktes Feedback von anderen dazu, wie Ihr Coaching empfunden wird. Sie sollten daher die Bereitschaft besitzen, derartige Erfahrungen während des Kurses zu machen.

2. Zeit für die Ausbildungsinhalte. In den 6 Monaten der Ausbildung und unmittelbar danach wird ausreichend Zeit für Reflexion des vermittelten Wissens, für das Literaturstudium und die Arbeit mit sich selbst und anderen benötigt. Bitte kalkulieren Sie als Richtwert dafür 1x2 Stunden pro Woche ein, wenn Sie im reinen Selbsterfahrungsmodus teilnehmen und 2x2 Stunden, wenn Sie innerhalb der 6 Monate auch Ihren Coachingfall abschließen möchten. Durch das Online-Setting haben Sie eine große zeitliche Flexibilität.

3. Physische und psychische Belastbarkeit. Den folgenden Passus haben wir aus Verantwortlichkeit gegenüber den Teilnehmenden und dem Institut in unsere Bedingungen aufgenommen:
"Die Teilnahme an der Weiterbildung geschieht eigenverantwortlich und setzt die für eine persönliche Weiterentwicklung notwendige, normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Dazu zählt auch die Abwesenheit von akuten oder chronischen psychischen Erkrankungen sowie die Zusage, keine Psychopharmaka oder ähnliche Medikamente einzunehmen."
Sollten Sie sich derzeit in Psychotherapie befinden, bitten wir Sie, dies in unserem Gespräch aktiv einzubringen. So können wir klären, ob eine Teilnahme dennoch sinnvoll sein kann

4. Unterstützung durch das Umfeld. Die Ausbildung sollte von Ihrem unmittelbaren Umfeld wie Team, Arbeitgeber und Familie unterstützt werden.
5. Information: Selbstlernmodus oder Prüfungsabschluss anstreben. Es ist möglich, die Ausbildung zunächst im Selbstlernmodus zu absolvieren und später die Prüfung mit einem dokumentierten Coachingfall einzureichen. Wenn Sie das Ziel haben, nach der Ausbildung sofort aktiv als Health-Coach anzufangen, ist es hilfreich, das Gelernte nach der Ausbildung in einem Praxisfeld einsetzen zu können. Wir unterstützen Sie in der Ausbildung aktiv dabei, neue Anwendungsfelder und Klientengruppen zu erschließen. Sie müssen über den Lernmodus noch keine Entscheidung vor Beginn der Ausbildung treffen (Modul Coachingpraxis und Profil)-


Gern besprechen wir weitere Fragen oder Anmerkungen in dem obligatorischen, persönlichen Auswahlgespräch.

Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie alle Zugangsvoraussetzungen erfüllen. Bei Fragen oder geringfügigen Abweichungen zögern Sie bitte nicht mit uns zu sprechen.

Vielen Dank für die Zeit und Ihr Interesse!


Hinweise zum Verfahren

Nach Eingang des Interessentenbogens prüfen wir Ihre Angaben und vereinbaren zeitnah ein persönliches Aufnahmegespräch. In dessen Folge entscheiden Sie und wir über die Vergabe des Ausbildungsplatzes. Sie erhalten im positiven Fall dann den Ausbildungsvertrag und Ihre Rechnung mit dem gewählten Zahlungsplan.

Aus wichtigem Grund, oder bei Nichterreichung einer Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, den Starttermin zu verlegen oder die Ausbildung im Ausnahmefall abzusagen. Eine Haftung für entstandene Kosten übernehmen wir in diesem Fall nicht.

Mit Abschicken dieses Interessentenbogens erklären Sie sich mit diesen Bedingungen im weiteren Verfahren einverstanden.

Datenschutz. Mit Abschicken dieses Interessentenbogens erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten zur Kontaktaufnahme einverstanden.